hausgemachtes Rucolapesto

, , , , , , , ,

Dann gibt es da noch das Rucolapesto, eines der klassischen Pestos, dass genauso wie seine „Geschwister“: Bärlauch und Rote Beete – sehr vielseitig einsetzbar ist.

Rezept drucken
hausgemachtes Rucolapesto
Rucolapesto - 5 Minuten Pesto - einfach und schnell zubereitet
Menüart Pesto
Küchenstil italienisch
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit - -
Wartezeit - -
Portionen
Portionen
Zutaten
Menüart Pesto
Küchenstil italienisch
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit - -
Wartezeit - -
Portionen
Portionen
Zutaten
Rucolapesto - 5 Minuten Pesto - einfach und schnell zubereitet
Anleitungen
  1. Rucola waschen, Knoblauch und Ingwer schälen und klein schneiden.
  2. Knoblauch, Ingwer, Parmesan, Pinienkerne oder Nüsse sowie Rucola mit dem Mixer zerkleinern.
  3. Zum Schluss mit Öl, Salz und Pfeffer abschmecken und nochmals gut vermengen.

Auch der Rucola zählt zu den Allroundern!

Je größer und dunkler die Rucolablätter sind, umso mehr Schärfe besitzen sie, wofür die darin enthaltenen Senföle, verantwortlich sind.

Take-Home-Message:

  • Gesundheitlich wertvoll ist der hohe Gehalt an Glucosinolaten, Beta-Carotin und Folsäure
  • Nimm 5 am Tag: mindestens 3 Portionen Gemüse und 2 Stück Obst (1 Handvoll entspricht 1 Portion!)

Oder suchst du nach einem ausgefallenen Pesto? Dann probier einmal das Rauner-Erdnuss-Pesto:

Für die knoblauchliebenden (hier klicken) empfehle ich die Bärlauchvariante!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.