Einträge von Vanessa Brandl

,

Dukkah Gewürz – einfach selbstgemacht

Dukkah Gewürz selber machen ist ganz einfach. Alles was Du dazu brauchst, sind eine Handvoll Zutaten, eine Pfanne und einen Mörser (optional einen Mixer). Hier findest du das Grundrezept. Allerdings eignet sich Dukkah hervorragend zum Spielen mit Gewürzen. Sei mutig und variiere die Zutaten nach Herzenslust. Viel Spaß beim Experimentieren! Ein paar Anregungen, welche Gewürze […]

,

8 wichtige Tipps für’s Laufen

Laufen gehört derzeit (noch) nicht zu deiner Lieblingssportart – trotzdem möchtest du nicht aufgeben und versuchen mehr Spaß dabei zu haben. Nach 5 – 10 Minuten bekommst du kaum noch Luft, schaust ungeduldig auf die Uhr und fragst dich, wie lange du noch laufen musst …. Eins vorab: Aller Anfang ist schwer. Wenn du mit […]

Be active move right – dein Mobility und Krafttraining

Be active move right – 4 Wochen Onlineprogramm  Das Ziel dieses Mobility und Krafttrainings ist:  mehr Beweglichkeit im Alltag gezieltes Krafttraining Verbesserung der Dehnfähigkeit  Erlernen von komplexen Bewegungsabläufen Der Aufbau: Be active move right ist ein individuelles Onlineprogramm für 4 Wochen ist in 3 Module gegliedert  1: Mobility and Strength 2: Mobility and Stretch 3: […]

, ,

Tapas einfach selbstgemacht

selbstgemachte Tapas für ein kurzes Urlaubsfeeling die spanischen Leckerein eignen sich perfekt als Fingerfood 😉 und bringen ein wenig Urlaub zu dir nach Hause. Sie lassen sich meist gut vorbereiten oder sind im Handumdrehen gezaubert und im Nu am Tisch. In Spanien werden Tapas traditionell in Tapas-Bars oder Bodegas (Weinschänken) zu alkoholischen Getränken wie spanischem […]

, ,

Mojo Rojo

Die Mojo Rojo ist ein Klassiker der spanischen Küche. Kreiere deine eigene scharfe Soße und lass deiner Kreativität freien Lauf. – diese Soße wird gerne zu Kartoffeln, Fisch und Fleisch serviert

,

Pimientos

Auf der Suche nach Tapas – Rezepten? Pimientos sind super einfach und schnell fertig – ein perfektes Fingerfood. Du musst nicht zwingend die kleinen klassischen Paprika verwenden, stattdessen kannst du auch einen Spitzpaprika nehmen. Lass dich inspirieren. Ich persönlich kann mich von den gebratenen Pimientos nicht satt essen. Vanessa