hausgemachtes Knäckebrot

, , , , , , , , , , , , ,

Hast du schon einmal ein Knäckebrot selbstzubereitet? Nein? Dabei ist die Zubereitung ganz einfach!

Ich persönlich liebe knuspriges, knackiges Brot, dass für einen guten Biss sorgt!

Unser Knäckebrot lässt sich super belegen und kombinieren, zum Beispiel mit:

  • Topfenaufstrich mit Radieschen, Kresse oder Bärlauch
  • Grünkernaufstrich
  • Gemüsesticks wie Tomaten, Paprika, Karotten, alles worauf du Lust hast 😉
oder auch Pur ist es perfekt zum Snacken geeignet und eine gesunde Alternative zu Chips und Co!

Rezept drucken
hausgemachtes Knäckebrot
hausgemachtes Knäckebrot
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Wartezeit ca. 60 Minuten
Portionen
Blech
Zutaten
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Wartezeit ca. 60 Minuten
Portionen
Blech
Zutaten
hausgemachtes Knäckebrot
Anleitungen
  1. Ofen auf 160Grad (Umluft) vorheizen und 2 Blech mit Backpapier auslegen.
  2. Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen (sehr dünnflüssiger Teig) und für 15 Minuten quellen lassen.
  3. Den Teig auf den zwei Blechen gleichmässig dünn verstreichen.
  4. 10-15 Minuten vorbacken, anschließend in kleine Rechtecke schneiden.
  5. 25 Minuten fertig backen.
  6. Falls das Knäckebrot noch nicht ganz durchgebacken (feuchtigkeitsfrei) ist, dann nochmals ab ins Rohr bis die ganze Feuchtigkeit entwichen ist.

Bist du ein Brotlieber dann kannst du dich von meinen 2 Lieblingsbrot-Rezepten inspirieren lassen:

glutenfreies (veganes) Reisbrot oder

ein saftiges Vollkorn-Karottenbrot

 

Knackige Grüße,

Vanessa

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.