hausgemachte Süßkartoffel Gnocchi

, , , , , , , ,

Es war nun endlich soweit und wir haben Süßkartoffel Gnocchi zum 1. Mal selbstgemacht und das Ergebnis war sehr zufriedenstellend.

Dazu gab es unsere Basismischung: Ingwer, Zwiebel und Sesam mit Blattspinat, Oliven, Tofu und veganem Parmesan (ebenfalls zum 1. Mal selbstgemacht)

Rezept drucken
hausgemachte Süßkartoffel Gnocchi
- einfach und schnell zubereitet (wenn der Teig fertig ist) - man kann gleich mehr auf Vorrat machen
hausgemachte Süßkartoffel Gnocchi
Menüart Mittagessen
Küchenstil italienisch
Vorbereitung 50 Minuten
Kochzeit 3 Minuten
Wartezeit 1 Stunde
Portionen
Portionen
Zutaten
Menüart Mittagessen
Küchenstil italienisch
Vorbereitung 50 Minuten
Kochzeit 3 Minuten
Wartezeit 1 Stunde
Portionen
Portionen
Zutaten
hausgemachte Süßkartoffel Gnocchi
Anleitungen
hausgemachte Süßkartoffel-Gnocchi
  1. Süßkartoffel schälen, in Scheiben schneiden und für ca. 20 Minuten mit etwas Wasser dünsten
  2. anschließend das Wasser abseihen, salzen, mit geriebenen Muskat und Pfeffer abschmecken
  3. mit einem Stampfer bzw. Pürierstab bearbeiten
  4. Mehl, Leinsamen, Wasser sowie Öl hinzu und zu einen Teig formen
  5. den Teig für ca. 20 Minuten kalt stellen
  6. anschließend mit Mehl bestauben, in 2 gleich große Teile spalten, ausrollen und Gnocchis formen
  7. diese mit einer Gabel einstechen und für 3 Minuten in kochenden Wasser kochen
Basismischung
  1. 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, frischer Ingwer (ca. 10g) schälen und klein schneiden
  2. anschließend mit 1-2 EL Öl und 2-3 EL Sesam in der Pfanne glasig anbraten
Blattspinat-Oliven-Tofu
  1. zu den Gnocchis gab es die Basismischung mit 2 Handvoll Blattspinat, 1 Handvoll schwarzen Oliven und 200g gebratenen Tofu
  2. diese Zutaten mit der Basismischung für ca. 5 Minuten glasig braten
  3. abgerundet wurden die hausgemachten Gnocchi mit selbstgemachtem veganen Parmesan
Rezept Hinweise

Das Rezept ist vegan, man kann aber alternativ statt Leinsamen und Wasser, einfach 1 Ei zum Teig hinzugeben!

 

Ich freue mich auf zahlreiches Feedback und bin gespannt!

Eure Vanessa

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.