Bärlauch-Hummus

, , , , , , , , , , , , ,

Eine weitere Bärlauchvariation: heute präsentiere ich dir einen einfach und schnell zubereiteten Bärlauch-Hummus für alle Hummusliebhaber.

Rezept drucken
Bärlauch-Hummus
Karotten-Linsen-Aufstrich (links im Bild)
Vorbereitung 5-10 Minutn
Kochzeit -
Wartezeit -
Portionen
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 5-10 Minutn
Kochzeit -
Wartezeit -
Portionen
Portionen
Zutaten
Karotten-Linsen-Aufstrich (links im Bild)
Anleitungen
  1. Die Kichererbsen aus der Dose abseihen; Bärlauch und Zitrone waschen. Ingwer (mit einem Löffel) schälen.
  2. Den Bärlauch in grobe Streifen schneiden. Zusammen mit etwas Olivenöl fein mixen. Die Zitrone auspressen.
  3. Die Kichererbsen, Zitronensaft, Sesam und Ingwer hinzugeben und weitermixen, bis eine cremige Masse entsteht. Zum Schluss beliebig mit Salz und Pfeffer abschmecken und fein anrichten.
Rezept Hinweise

Je mehr Bärlauch, desto intensiver der Hummus!

Falls die Masse zu trocken ist, einfach einen Schuss Wasser hinzufügen.

Dieser Bärlauch-Hummus ist gut geeignet als Brotaufstrich oder für einen kleinen Snack mit ein paar Gemüsesticks.

Weitere Bärlauch-Inspirationen:

oder

  • Bärlauchtopfen
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.