Go Back
Kaiserschmarrn

Kaiserschmarrn (fast) klassisch

Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
Gericht Dessert
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 4 Eier mittelgroß
  • 300 ml Mandelmilch selbstgemacht oder ungesüßt
  • 150 g Weizenvollkornmehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 75 ml Mineralwasser
  • 20-30 g Zucker
  • 1/2 TL Backpulver
  • 3 EL Rapsöl oder Kokosöl zum Anbraten (Alternativ: Butter)
  • 40 g Rosinen
  • 2 EL Zimt 1 EL zum Bestreuen
  • Staubzucker zum Bestreuen
  • Beeren und Minze zum Dekorieren

Anleitungen
 

  • Eidotter und Eiweiß trennen. Das Eiweiß steif schlagen und kurz zur Seite stellen.
  • Als nächstes wird zum Eigelb Zucker, eine Prise Salz & Zimt, Backpulver & Vanillezucker hinzugegeben und mit der Küchenmaschine (oder durch mit dem Mixer) zu einer cremigen Konsistenz verarbeitet.
  • Im Anschluss wird nach und nach das Mehl und die (Mandel)Milch untergerührt und dann erst das Mineralwasser (dann wird der Teig etwas lockerer). Zuletzt kommen die Rosinen hinzu.
  • Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und den Teig hinzugeben. Für etwa 5 Minuten (mittlere Stufe) goldbraun backen. Dabei regelmäßig überprüfen (seitlich etwas anheben), ob die Unterseite schon gebräunt ist!
  • Nun wird der Schmarrn mit einem Pfannenwender geviertel und gewendet. Auf dieser Seite ebenfalls (etwa 5 Minuten) goldbraun backen.
  • Zuletzt zerreißt man ihn in mundgerechte Stücke (am besten mit zwei Pfannenwendern) und lässt diese noch kurz weiter braten.
  • Der Kaiserschmarrn wird mit Zimt und/oder Staubzucker bestäubt, mit Beeren und Minze garniert. Mit Apfelmus oder Zwetschgenröster serviert. Mahlzeit!

Notizen

Wenn du nur eine kleinere Pfanne hast, einfach in zwei Etappen ausbacken.